In den letzten Monaten kamen immer wieder Gerüchte auf, wenn es um ein mögliches Liebes-Aus zwischen Johnny Depp (49) und Vanessa Paradis (39) ging. So hieß es unter anderem, dass der 49-Jährige schon seit längerem aus der gemeinsamen Villa ausgezogen sei und auch angebliche Fremdgeh-Bilder des Schauspielers wurden als Indiz betrachtet. Die Gerüchte wurden jedoch immer wieder dementiert und dennoch hielten sich die Schlagzeilen hartnäckig. Und nun ist es offiziell bestätigt: Das Paar hat sich anscheinend endgültig getrennt!

Ein Sprecher des Schauspielers teilte dies in einem Statement gegenüber Entertainment Tonight mit, betonte aber, dass sich die beiden im Guten getrennt haben. Nach vierzehn Jahren wilder Ehe ist nun Schluss und das einstige Traum-Paar bittet darum, ihre Privatsphäre zu respektieren. Insbesondere aus Schutz vor ihren beiden Kindern, Lily Rose (13) und Jack (9), heißt es in der Stellungnahme weiter.

Wirklich schade, hofften die Fans doch bis zum Schluss, dass es dieses Hollywood-Paar schaffen würde, ihre Liebe zu retten und alle Gerüchte zerschlagen könnte.