Im gestrigen sechsten Akt der diesjährigen Staffel des Dschungelcamps sorgte neben dem fulminanten Prüfungserfolg von Larissa Marolt (21) und Winfried Glatzeder (68) auch Melanie Müller (25) wieder für Furore. Doch bei ihr ging es nicht um irgendeine Prüfung.

Vielmehr könnte es sich bei der drallen Blondine um eine Art Bewerbung gehandelt haben. Nur noch mit knappem Höschen bekleidet stand Melli unter der Dusche, seifte sich ordentlich ein und zeigte dabei ihren Körper. Wollte sie sich damit etwa in den Playboy reinduschen? Gar nicht mal so unwahrscheinlich, wie ihre ehemalige Bachelor-Konkurrentin Sarah Gehring (26) im Promiflash-Interview verriet: "Ja, der Playboy wäre auch Mellis Traum." Wieso auch? Ganz einfach, weil es Dschungel-Leidensgenossin Gabby (24) ja schon ins Männermagazin geschafft hat, was Melli selbst auch ein wenig neidisch macht: "Sie hat es geschafft, bei mir haben sie leider noch nicht gefragt."

Doch die Bewerbungsmappe, die Melanie Müller da jetzt geschnürt hat, dürfte durchaus überzeugend gewesen sein. Wer weiß, vielleicht arbeitet ja auch einer der vielen Zuschauer beim Playboy. Dann könnte sie sich endlich ihren großen Traum erfüllen.

Was gerade sonst noch im Dschungel los ist, könnt ihr euch in dieser "Coffee Break"-Folge anschauen:



Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im Special bei RTL.de