Prinz Harry (27): Man hört den Namen des royalen Sprosses und denkt wahrscheinlich zuerst einmal daran, dass der kecke Rotschopf vor allen Dingen gerne feiert. Bei seinem letzten Besuch im zentralafrikanischen Staat Belize war dies sogar ausdrücklich erwünscht! Wer aber Party machen kann, der kann auch ein bisschen Sport treiben – im Zweifelsfall sogar mit einem weltberühmten Spitzensportler!

Prinz Harry beim Training mit Usain Bolt
Chris Jackson / Getty Images
Zusammen mit Spitzen-Sportler Usain Bolt verbrachte er Zeit auf einem Sportplatz

Fünf Mal hat er Gold bei einer WM und drei Mal bei Olympia geholt: Usain Bolt (25) ist Jamaikas Vorzeige-Sprinter! Nicht umsonst hält er den Rekord sowohl auf 100 als auch auf 200 Metern. Und gerade der lud den Windsor nun zum Work-Out ein. Hätte hart werden können für „Dirty Harry“ - und war bestimmt alles andere als ein Spaziergang. Aber wenn man sich die Fotos des Trainings so ansieht, dann scheint es doch ganz so, als hätte sich der jüngere Bruder von Prinz William (29) in seinem legeren Jamaika-Sportoutfit ganz prächtig amüsiert. Und ganz untrainiert ist der Gute ja nicht, selbst wenn es vermutlich noch einige harte Sport-Einheiten bräuchte, um mit Usains Schnelligkeit ansatzweise mithalten zu können.

Prinz Harry dehnt sich mit Usain Bolt
Chris Jackson / Getty Images
Das war bestimmt ziemlich anstrengend für den royalen Spross

Wie dem auch sei: Der Blaublüter zeigt sich hier mal ganz schön vital und fit, das ist durchaus eine schöne Abwechslung zu den sonstigen Party-Pics, die man von Harry eher zu sehen bekommt! Und mal ehrlich: Die heroische Pose beim Ziel-Einlauf hat er schon richtig profimäßig drauf, oder?

Usain Bolt trainiert mit Prinz Harry
Chris Jackson / Getty Images
Aber offenbar hatte er sichtlich Spaß am Sprint-Training mit dem Olympia-Sieger