Der diesjährige DSDS-Gewinner-Song „Don't Think About Me“ aus der Hitfabrik von Produzent Dieter Bohlen (58) scheint über Nacht sämtliche Rekorde zu brechen.

Luca Hänni post vor dem DSDS-Schild
(c) RTL / Stefan Gregorowius Er hat die meisten Anrufe bekommen

Lag vor der Siegerverkündung am gestrigen Abend noch Daniele Negroni (16) in den Download-Charts vor seinem Konkurrenten, so hat DSDS-Sieger Luca Hänni (17) nun die Nase vorn. Seine Interpretation des gefühlvollen Titels schaffte es unmittelbar nach der Sendung auf den ersten Rang der iTunes Charts. Auch hier muss sich der sympathische Daniele mit dem zweiten Platz begnügen. Doch damit nicht genug: Auch in den mp3 Download Charts bei Amazon hat Luca die Pole Position inne genauso wie bei Musicload. Damit dürfte wohl feststehen, dass der Poptitan einmal mehr den richtigen Riecher hatte und Luca die perfekte Wahl der Zuschauer ist. Er könnte es schaffen, durch seine charmante Art hierzulande zum absoluten Teenie-Star zu avancieren.

Luca Hänni mit Daniele Negroni
(c) RTL / Stefan Gregorowius Jetzt steigt seine Version von "Don't Think About Me" auf Platz 1 der Charts ein

Doch Daniele braucht sich nicht zu ärgern, denn auch seine Version des Songs könnte durchaus weiterhin in den Charts vertreten bleiben. Dafür drücken wir ihm natürlich beide Daumen.

Luca Hänni wird gratuliert
(c) RTL / Stefan Gregorowius Ein großer Erfolg für ihn und Produzent Dieter Bohlen

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de.