Ganz edel im schicken Zwirn stolzierten auch die Herren bei der diesjährigen Oscarverleihung über den roten Teppich und hatten dabei wie zu erwarten keine große Chance gegen die zahlreichen prominenten Damen, die anlässlich der Feierlichkeiten auf schicke Roben und tolle Frisuren setzten.

Paul Rudd mit Vollbart bei den Oscars
Adriana M. Barraza/Wenn
Ebenso wie Paul Rudd setzten auch andere Männer an diesem Abend auf einen Vollbart

Doch ganz gleich wie poliert die Schuhe der anwesenden Herren auch waren, oder wie nahezu perfekt die Krawatten und Fliegen gebunden wurden, so hatte sich wohl keiner der Herren wirklich Gedanken über sein Gesicht gemacht. Denn aus den hübschen Wangen von George Clooney (51) wuchsen doch tatsächlich unschöne Barthaare. Doch damit war er durchaus nicht allein, auch Paul Rudd (43), Tommy Lee Jones (66), Bradley Cooper (38) und Ben Affleck (40) schlossen sich diesem unübersehbaren “Trend” auf dem roten Teppich an. Dabei kann geschniegelt durchaus hinreißend aussehen, wie uns Joseph Gordon-Levitt (32) zeigte. Und das lag nicht nur an seiner Gesangs- und Tanzeinlage.

Tommy Lee Jones bei den Oscars 2013
Adriana M. Barraza/Wenn
Tommy Lee Jones setzte auch bei den Oscars auf seinen bewährten Bart

Also bitte liebe Männer, ab mit dem Bart, denn den will nun wirklich keine Frau küssen!

Bradley Cooper bei den Oscars 2013
WENN
Bei Bradley Cooper lassen wir den haarigen Wuchs gerade so noch durchgehen