Gute Nachrichten für alle Fans von Action-Komödien: Es wird eine Fortsetzung des Films „R.E.D. - Älter. Härter. Besser.“ geben! Nach dem Erfolg des ersten Teils mit den grandiosen Hauptdarstellern Bruce Willis (56), Morgan Freeman (74), John Malkovich (58) und Helen Mirren (66) plant die Produktionsfirma Summit Entertainment nun einen zweiten Teil des Streifens, wie Hollywood Reporter berichtet.

Natürlich bleiben die „alten" Darsteller auch der neuen Fortsetzung erhalten, allerdings wird nicht mehr Robert Schwentke (44) Regie führen. Diese Aufgabe soll für „R.E.D. 2“ Dean Parisot übernehmen, der auch schon für „Galaxy Quest – Planlos durchs Weltall“ und „Dick und Jane: Zu allem bereit, zu nichts zu gebrauchen“ Regie geführt hat. Der erste Teil handelte ja bekanntlich davon, dass pensionierte CIA-Top-Agenten, die eher unfreiwillig in den Ruhestand geschickt wurden, schnell wieder in den aktiven Dienst treten, als sie zuhause angegriffen werden. Zusammen laufen die ein wenig eingerosteten Geheimagenten dann allerdings erneut zu Höchstformen auf und beweisen so, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören.

Ob die Fortsetzung aber tatsächlich noch „Älter. Härter. Besser“ wird, bleibt abzuwarten, schließlich spielte der erste Teil satte 200 Millionen Dollar ein!