Von jeher kennen wir Jennifer Aniston (43) mit ihren aschblonden Haaren und den dezenten Highlights. Ihr seidiges Haar ist seit ihrer Zeit in der Serie Friends regelrecht zu ihrem Markenzeichen avanciert. Zahlreiche Frauen beneideten die Aktrice um ihre glatte und glänzende Haarpracht und traten den Gang zum Friseur ihres Vertrauens mit einem Foto des Stars in der Tasche an, um den Look nachzuahmen.

Der "Rachel- Cut" wurde zum Trend. Nun sind Paparazzifotos aufgetaucht, die Jen mit einer plantinblonden Mähne zeigen. Wir mussten schon fast zweimal hinschauen, um sicherzugehen, dass es wirklich die Verlobte von Justin Theroux (41) ist. Ob sie wohl selbst fand, dass es an der Zeit für eine Veränderung ist? Vermutlich nicht, denn das Foto ist am Set ihres neues Films "Untitled Elmore Leonard Project" entstanden, deshalb ist es gut möglich, dass ihre Rolle die helleren Haare erforderte.

Es heißt, dass Jennifer sich die Haare nicht färben wollte und deshalb eine Perücke trägt.