Immer wieder kamen neue Gerüchte auf und doch wurden sie jedes Mal dementiert – bis jetzt! Ex-GNTM-Teilnehmerin Rebecca Mir (20) tanzte sich bei der letzten Let's Dance-Staffel nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern offenbar auch in das ihres Tanzpartners Massimo (31). Nach langen Spekulationen um eine mögliche Affäre, gestanden die beiden nun: „Ja, wir sind ein Paar!“

Bereits bei „Let's Dance“ knisterte es zwischen den beiden wie verrückt, doch damals gaben die beiden an, einfach nur gute Freunde zu sein, schließlich schien Massimo bis dahin glücklich mit seiner Frau verheiratet und auch Rebecca befand sich in einer Beziehung mit Sebastian Deyle (34). Doch die Anziehung war wohl stärker und so wagten sie den Schritt und warfen alle Bedenken über Bord. „Ja, Massimo und ich sind zusammen“, bestätigte Rebecca nun gegenüber der Bunten. Bereits während der Tanzshow sollen die Funken nur so geflogen sein, doch so ganz darauf einlassen, wollten sich die beiden damals noch nicht.

„Schon während Let’s Dance hat es geknistert. Das spürt man einfach, da bedarf es keiner Worte. Die Chemie hat gestimmt. Ich habe mich in Rebecca schon während ‚Let’s Dance‘ verliebt. Ich hatte meine Bedenken. Man öffnet sich einem neuen Menschen nicht so einfach, wenn man so lange in einer Beziehung war“, gesteht Massimo. Doch gegen seine Gefühle kam der Tänzer wohl einfach nicht an und so gestand er seiner Frau nach „Let's Dance“ seine Liebe zu Rebecca. Nun sind die beiden ein Paar und überglücklich, doch warum haben die beiden so lange geschwiegen und ihre Liebe geheimgehalten?

„Wir wollten erst einmal Zeit für uns verbringen und feststellen, wie das alles funktioniert. Man stellt ja seinen Eltern auch nicht ‚sofort‘ seinen neuen Freund vor“, so Rebecca. „Er ist einfach perfekt für mich!“