Er benutzt seinen Privat-Jet, wie andere den Bus oder die U-Bahn. Fast wöchentlich ist Justin Bieber (17) in einem anderen Land und häufig sogar auf einem anderen Kontinent. Nachdem er nach Puerto Rico flog, um seine Freundin Selena Gomez (19) auf ihrer Tour zu unterstützen, machte er einen Zwischenstopp in Los Angeles, um ein paar Tage im Studio zu arbeiten. Danach ging es weiter nach Frankreich. Hier besuchte er dieses Wochenende die NRJ Awards, wo er sowohl auftrat, als auch den Preis als „Künstler des Jahres“ entgegennahm.

Cool und selbstbewusst schritt er über den roten Teppich und war durch sein hellblaues Jackett ein echter Blickfänger. Darunter trug er ganz elegant ein weißes Oberhemd und eine schwarze, schmale Krawatte. Hierzu kombinierte er eine schlichte schwarze Hose und blau gemusterte Sneaker. Ganz der Profi trat er mit coolen Posen vor die Fotografen und fühlte sich in seinem entspannt-eleganten Outfit sichtlich wohl.

Sein cooler Look ist eine lässige Mischung aus schick und sportlich und somit für zahlreiche Anlässe optimal geeignet. Wir haben daher das Outfit für euch nachgestylt:



1. Schwarze schmale Krawatte von Asos ca. 9€
2. Hellblauer schmal geschnittener Blazer von Topman ca.70€
3. Weißes Oxford-Hemd von H&M ca. 10€
4. Goldene Kette aus Metall mit rundem Anhänger von Pieces ges. bei Asos ca. 13€
5. Blaue Sneaker von Nike ges. bei Zalando ca. 80€
6. Schwarze Hose mit schmalen Beinen von H&M ca. 20€