Jetzt wird das passieren, was ihre Fans schon lange befürchteten: Tokio Hotel wollen Deutschland verlassen und nach Amerika ziehen! Was für ein Schock für ihre Anhänger, die ihre Lieblinge Bill (21), Tom (21), Gustav (22) und Georg (23) doch erst zu dem gemacht haben, was sie heute sind: Richtige Megastars.

Allerdings ziehen nicht alle Bandmitglieder ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten, sondern nur die Kaulitz-Zwillinge. Ihr Manager und Produzent David Jost bestätigte die Neuigkeiten gegenüber der Bild: „Ja, Bill und Tom werden vorerst nach Los Angeles ziehen, aber sie werden weiterhin Wohnsitze in Deutschland behalten. Der Umzug nach LA ist für Mitte November geplant.“ Georg und Gustav wollen derweil lieber in ihrer Heimat bleiben, schließlich haben beide feste Freundinnen hier. Doch was ist der Grund für den Umzug ihrer Bandkollegen?

Bill und Tom können sich hierzulande kaum noch vor kreischenden Fans retten und nicht mehr einen Schritt vor die Tür wagen, ohne verfolgt zu werden. Leider gibt es aber auch genug Tokio Hotel-Hasser, die gegen die Jungs hetzen oder – wie es neulich der Fall war – in eines ihrer Häuser in Hamburg einbrechen. Es sieht also ganz danach aus, als wenn Tokio Hotel in ihrer alten Besetzung vorerst Geschichte sind. Doch ob das Leben in Hollywood, wo die Promidichte am höchsten ist, für Bill und Tom tatsächlich entspannter sein wird?