12 Jahre dauert ihre fast immer makellose Beziehung bis jetzt und eine Hochzeit wurde von beiden Seiten immer so gut wie ausgeschlossen. Johnny Depp (47) seine Freundin Vanessa Paradis (38) waren einfach auch immer ohne Trauschein glücklich. Doch in letzter Zeit gab es böse Gerüchte um Johnny und seine Treue. Er wurde angeblich beim Knutschen mit einer anderen gesichtet. Hat dies etwa Vanessa dazu bewegt, ihn endlich festzunageln und ihn bald doch vor den Traualtar zu schleppen?

Die Französin wurde nämlich jetzt beim britischen Vogue Shooting mit einem auffälligen Ring am entscheidenden Finger gesichtet.
Für das Juli-Cover des Magazins und eine Bildstrecke ließ sich Vanessa von Star-Fotograf Mario Testino ablichten und versuchte dabei gar nicht erst den prachtvollen Diamantring zu verbergen, der ihren linken Ringfinger ziert.

Schon vor ein paar Jahren, im Januar 2009, kamen Gerüchte auf, die beiden hätten sich verlobt und würden bald Hochzeit feiern, aber daraus wurde bis heute nichts. Angeblich bekam sie auch schon vor Jahren einen Verlobungsring von ihrem Langzeitfreund angesteckt, den sie allerdings zurückgab, da ihr der Style nicht gefiel. Anscheinend hat sie dieses Mal mehr Gefallen an dem Klunker gefunden. Somit könnte es vielleicht ja bald doch endlich mal eine Hochzeit im Hause Depp-Paradis geben, auch wenn die beiden sich immer gegen den Bund fürs Leben wehrten.