Gestern war es nun endlich soweit und die verbleibenden X Factor-Kandidaten haben ihre Mentoren zugeteilt bekommen. Das Superbootcamp ist vorbei, die letzten Entscheidungen sind gefallen. Nur 24 Acts haben es in die Juryhäuser geschafft, die wie immer an einem ganz speziellen Ort stattfinden und bei der sich die Juroren Sarah Connor (31), Till Brönner (40) und das Bo (34) tatkräftige Unterstützung von etablierten Musikern holen.

Zuerst ist Till dran, der – ganz wie in alten Zeiten – die Gruppe der Sänger ab 25 Jahren bekommen hat. Sollte das für ihn ein gutes Zeichen sein? Schließlich hat er schon letztes Jahr in dieser Kategorie die Siegerin, Edita Abdieski (26), hervorgebracht. Zuvor hatte der Star-Trompeter noch Angst, die Gruppen zu bekommen und war dementsprechend umso überraschter, dass er jetzt wieder mit seiner Traumkategorie arbeiten darf. Zusammen mit Gladys Mwachiti, Volker Schlag, Sara Mosquera, Rufus Martin, David Pfeffer, Mario Loritz, Sven Kompaß und Frederik Waldner reiste Till nach Schottland, um seine letzten acht Acts zu coachen und für die letzte große Entscheidung vor den Live-Shows vorzubereiten. Unterstützt wird er dabei durch Mimi Müller-Westernhagen.

Die Gruppen darf diesmal Sarah Connor übernehmen, genauso wie sie es sich auch vorher gewünscht hatte. The Ord Brothers, Mandy und Nicole Haupt alias Different Alike, Soultrip, BenMan, Nica & Joe, Twelve Signs Up, Daniel & Nathanaele und nicht zuletzt auch noch die Girlgroup High Intention, die aus fünf Teilnehmerinnen im Superbootcamp gegründet wurde, freuen sich sehr, die deutsche Pop-Queen an ihrer Seite zu haben. Vor allem, weil Jason Derulo (22) höchstselbst die Blondine und ihre Gesangsgruppen unterstützen wird.

Das Bo hat sich gestern aber wahrscheinlich am meisten gefreut, da er die Kategorie der 16-24-Jährigen coachen darf und so Monique Simon, Kassim Auale, Nadir Alami, Raffaela Wais, Barne Heimbucher, Martin Madeja, Jennifer Hans und Sebastian Schmidt mit ins Juryhaus nach Hamburg nimmt, wo er dann von Melanie C. (37) ein wenig Hilfe bei der letzten Aussortierung vor den Live-Shows bekommt. Ob Steve nach seinem Blackout weiterkommt, wie sich die Kandidaten in Bos und Sarahs Kategorien schlagen und was sonst noch Spannendes backstage passiert, seht ihr dann nächsten Dienstag wieder auf VOX.