Na, da scheint sich ja jemand ein Beispiel an Victoria Beckham (38) zu nehmen! Denn neben ihren Qualitäten als Reality Star, Autorin, Mutter und Designerin hat Nicole Richie (30) nun auch noch ein eigenes Parfum kreiert!

Der Duft von Nicole Richie
Sonstige
Der Duft von Nicole riecht nach Vanille, Amber und Zedernholz

Dabei wurde die Adoptivtochter von Lionel Richie (63) vor allem von ganz besonderen Düften inspiriert, nämlich von denen ihrer Mutter. Nicole beschreibt gegenüber dem Magazin WWD den im September erscheinenden Duft als eine Kombination aus verschiedenen Ölen und Lotionen. „Ich habe eine traditionelle Südstaaten-Mutter. Man hat nie das Haus ohne eine Lotion verlassen“, verriet die zweifache Mutter im Interview. „Über ihrer Lotion trug sie Öl und Parfum – von Kopf bis Fuß war sie in diesen Geruch gehüllt. Es war nicht immer nur ein bestimmter Duft, sondern viele verschiedene übereinander gelagerte Düfte“. So vereinte Nicole den Duft von Vanille, Amber und Zedernholz in einem von ihr designten Glas-Flakon. Gemeinsam mit dem Designer Dale Brandon Kan schuf Nicole das extravagante Fläschchen und war dabei besonders bedacht, die Idee der verschiedenen Noten mit einfließen zu lassen. „Wir sind momentan in einer besonders interessanten Zeit in der Frauen mehrere verschiedene Parts in sich vereinen“, so Nicole.

Nicole Richie im beigefarbenem Kleid
Jlnphotography/WENN
Nicole Richie ist nun nicht mehr nur Designerin und Mutter

Wir sind gespannt, auf das Parfum der 30-Jährigen und werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, ob sich eine Schnupperprobe tatsächlich lohnt!

Nicole Richie im getigerten Midi-Klein
WENN
Nicole lässt im Business nichts anbrennen