Es ist durchaus keine Neuigkeit und oftmals nicht zu übersehen, aber zahlreiche Pärchen passen sich im Laufe der Jahre doch tatsächlich aneinander an. Sei es die Art zu sprechen oder der gleiche Klamotten-Stil, irgendwelche Gemeinsamkeiten lassen sich immer finden.

So geschehen auch bei Hollywood-Schauspielerin Kate Hudson (33) und ihrem Liebsten Matt Bellamy. Auf der After-Party der diesjährigen Brit Awards im Savoy Hotel in London ließen es die beiden so richtig krachen und gaben sich in entzückender Rocker-Manie sogar optisch ganz besonders Mühe. Dabei setzten sie und der Muse-Sänger auf einen dunklen Rock-Chic, der die beiden in kein besseres Licht hätte rücken können. Während Kate es in einem knappen Dress aus schwarzer Spitze sogar zu späterer Stunde noch schaffte auf dem edlen Sofa des Hotels zu tanzen, überzeugte Matt auch draußen in seiner schwarzen Lederjacke an Kates Seite.

Ganz kann Kate jedoch die innere Fashionista nicht ablegen und punktete mit spitzen High Heels im leuchtenden Neon. Schön, wenn sich Liebe auch so positiv auf die Mode auswirkt.