Es ist eine Schocknachricht, die jetzt alle Fans der Band Lynyrd Skynyrd erreicht: Der frühere Drummer Robert Lewis "Bob" Burns Jr. ist heute bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

WENN

Immer wieder wird einem in diversen Kampagnen an Herz gelegt, während einer Autofahrt stets angeschnallt zu sein. Bob scheint sich daran jedoch nicht gehalten zu haben, berichtet TMZ. Genau das hat ihm jetzt wohl tragischerweise das Leben gekostet. Die Georgia State Patrol bestätigt dem Nachrichtenportal gegenüber, dass sein Wagen aus bisher ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen und letztendlich gegen einen Baum und einen Briefkasten gekracht ist. Weil er währenddessen nicht angeschnallt war, endete das Ganze für ihn tödlich.

WENN

Der 64-Jährige gehörte zu den Gründungsmitgliedern der Rockband, seit 1974 gingen er und sie jedoch getrennte Wege. Für Lynyrd Skynyrd ist das nicht der erste tragische Vorfall, 1977 starben drei Bandmitglieder, darunter auch der damalige Leadsänger Ronnie Van Zant, bei einem Flugzeugabsturz.

WENN