Bryan Cranston (59) spielte einst für einen jungen High-School-Schüler den Liebesboten Amor, um ihm zu einem Prom-Date zu verhelfen. Der Megastar schaffte es, dass der 17-Jährige nicht allein zum Ball gehen musste. Doch scheinbar war er selbst als junger Spund nicht so erfolgreich bei den Mädels seines Alters. Der Breaking Bad-Star wurde statt von einer Jugendliebe, von einer Prostituierten in Amsterdam entjungfert.

In einem Interview mit dem Moderator James Lipton (89) für seine Show Inside tha Actor's Studio verriet der Hollywoodschauspieler pikante Details aus der Nacht, in der er seine Unschuld verlor. "Es war schrecklich und wunderbar zugleich", erklärte er den Akt des Geschehens. Mit einigen Freunden reiste er mit 20 Jahren durch Europa und machte bei seinem Aufenthalt in Amsterdam natürlich auch einen Stopp im berühmten Rotlichtviertel.

Als seine Freunde in einem Puff dann mit diversen Damen auf ihre Zimmer verschwunden waren, wurde dem heute verheirateten Mann mulmig im Bauch. "Ich war nervös wie Sau!" Seine Kumpels wussten noch nicht einmal, dass er noch nie Sex hatte. Nach dem Akt war die Aufregung aber wie weggeblasen. "Als ich dann wieder zu meinen Leuten stieß, war alles gut!" Heute ist er bereits seit 26 Jahren mit seiner zweiten Ehefrau verheiratet und hat eine 22-jährige Tochter.

Aaron Paul, Anna Gunn und Bryan Cranston
Jason Merritt / Getty Images
Aaron Paul, Anna Gunn und Bryan Cranston
Vince Gilligan, Aaron Paul, Annabelle Paul, Bryan Cranston und Anna Gunn bei der Comic Con
Kevin Winter/Getty Images
Vince Gilligan, Aaron Paul, Annabelle Paul, Bryan Cranston und Anna Gunn bei der Comic Con
Bryan Cranston, Vince Gilligan und Aaron Paul
Kevin Winter/Getty Images
Bryan Cranston, Vince Gilligan und Aaron Paul


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de