Auch nach weit über 20 Jahren im Musikgeschäft sind die Backstreet Boys weiterhin aktiv. Noch immer geben sie Konzerte und begeistern damit ihre treuen Fans. Nun gibt es allerdings eine ganz besondere Neuigkeit: Möglicherweise könnten Nick Carter (36), AJ McLean (38) und Co. nämlich schon bald eine eigene Show in Las Vegas bekommen.

Backstreet Boys bei der Premiere ihrer Doku
WENN
Backstreet Boys bei der Premiere ihrer Doku

Treten die fünf Jungs jetzt tatsächlich in die Fußspuren von Musiklegenden wie Mariah Carey (46) und Celine Dion (48)? Erst einmal wird es einen Testlauf geben, dies bestätigte Nick im Gespräch mit Entertainment Tonight: "Ja, diese Vegas-Sache. Wir haben da einen Deal mit Live Nation am Laufen. Wir haben gerade einen Vertrag für einen Probelauf mit neun Shows unterzeichnet." Der werdende Vater zeigte sich in Plauderlaune und erzählte außerdem: "Wenn alles gut läuft, denke ich, dass uns dadurch eine Tür geöffnet wird und wir auch in Zukunft damit weitermachen werden." Schon jetzt konnte der 36-Jährige verraten, dass sich die Fans auf eine phänomenale Show freuen dürfen!

WENN

"Eine Las-Vegas-Show würde uns sehr gelegen kommen, da wir jetzt alle Väter sind oder werden. Dann müssten wir nicht mehr so viel umherreisen", offenbarte der einstige Boygroup-Cutie außerdem.

Ai-Wire