Die kleine Miley Cyrus (17) hat es schon nicht leicht...vor einigen Tagen erschien ein Foto der Teenie-Sängerin, auf welchem sie kein Höschen trägt und generell zieht sie sich in letzter Zeit recht freizügig an - zu extrem für einen Disneystar. Das finden auch die Fans und vor allem die Eltern der kleinen Mädchen, die sich den Hannah Montana-Star zum Idol nehmen.

Miley kassierte wegen ihres Auftretens sehr viel Kritik, jetzt äußerst sie sich dazu und versucht zu erklären, dass sie nicht mehr das kleine Mädchen von nebenan ist: "Ich versuche nicht, eine Schlampe zu sein. Ich will nicht in die Clubs gehen und ein paar Jungs aufreißen. Ich will nur zeigen, dass sich meine Song mit meiner Art und Persönlichkeit vereinen. Das möchte ich mit meinem Look hervorheben."

Versucht sie uns damit zu erklären, dass ihre Songs sich schlampig und trashig anhören?

"Ich fühle mich sehr wohl in meinem Körper. Ich trainiere viel und ich weiß, dass ich alles anziehen kann, worin ich mich wohl fühle. Ich fühle mich nun mal wohler, wenn ich etwas weniger anhabe, so war ich schon immer. Jetzt habe ich die Möglichkeit, das ein bisschen offener und gelassener zu machen, also tu ich das auch. Ich bin groß geworden und bin jetzt so, wie ich bin. So war ich nicht vor fünf Jahren, so bin ich jetzt." Eine sehr einleuchtende Erklärung, die sie da abgibt!

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de