So vergnügt wirkt König Charles III. bei einem Opernbesuch!Getty ImagesZur Bildergalerie

So vergnügt wirkt König Charles III. bei einem Opernbesuch!

- Katja Papelitzky

König Charles III. (75) wirkte bei einem kürzlich erfolgten öffentlichen Auftritt äußerst vergnügt. Der Monarch war als Ehrengast im Royal Opera House in London geladen. Dort fand eine Veranstaltung für den Leiter des Hauses, Antonio Pappano, statt. Der Dirigent feierte sein 22-jähriges Jubiläum in dieser Position. Auf einem Foto schüttelt der Royal die Hand des Musikers – beide strahlen und scheinen bester Laune zu sein. Charles überzeugte auch optisch in einem schicken schwarzen Anzug mit passender Fliege und Einstecktuch.

The Sun veröffentlichte zudem eine nette Konversation der beiden. Der König soll sich nach dem Wohlbefinden von Antonio erkundigt haben – als dieser ihn im Gegenzug fragte, wie es dem Briten gehe, soll er geantwortet haben: "Mir geht es nicht allzu schlecht." Auch auf den aktuellen Bildern in der Oper wirkt der Monarch glücklicherweise sehr fit.

Charles kämpft aktuell gegen seine Krebserkrankung – die neuen Bilder machen Hoffnung, dass er auf dem Wege der Besserung ist. Bei einem Besuch des Flugzentrums der Armee in Middle Wallop sprach er mit dem Veteranen Aaron Mapplebeck über den Verlauf seiner Krankheit – der Royal habe unter anderem seinen Geschmackssinn verloren, berichtete The Sun über den Dialog.

Antonio Pappano und König Charles III., Mai 2024
Getty Images
Antonio Pappano und König Charles III., Mai 2024
König Charles und Prinz William im Flugzentrum der britischen Armee
Getty Images
König Charles und Prinz William im Flugzentrum der britischen Armee
Was haltet ihr von den aktuellen Bildern von König Charles III.?
48
3


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de