Jeder YouTuber behandelt auf seinem Kanal bestimmte Bereiche und lädt Videos zu unterschiedlichen Themen hoch. Dabei fallen mitunter Begriffe, unter denen sich die unwissenden Zuschauer nicht sofort etwas vorstellen können. Dieses YouTube-Lexikon sorgt für Aufklärung:

Dagi Bee
Instagram / dagibee
Dagi Bee

1. Challenge:
Challenges dienen vor allem der Unterhaltung der Zuschauer. Die YouTuber meistern dabei kleine Aufgaben, die gefilmt werden.

Instagram / dimakoslowski

2. Draw My Life:
Bei dieser Kategorie geben die YouTuber Einblicke in ihr Privatleben, indem sie die Höhen und Tiefen ihres Lebens im Zeitraffer zeigen. Die Videos basieren auf Zeichnungen auf einem Whiteboard und werden mit Musik und einer Stimme unterlegt. Oftmals werden auf diese Weise unbekannte Aspekte aus dem Leben der YouTuber offenbart.

Instagram / realpietsmiet

3. FAQ:
YouTuber versuchen regelmäßig auf die Fragen oder Anmerkungen ihrer Follower einzugehen. Mit dieser Kategorie kümmern sie sich um die Belange ihrer Fans und geben Updates oder Veränderungen ihrer aktuellen Projekte bekannt.

4. Follow Me Around:
Die YouTuber geben bei dieser Kategorie einen Einblick in ihr Privatleben und ihren Alltag. Dafür nehmen sie ihre Kamera unterwegs mit und filmen munter darauf los. Die Bilder verwackeln dabei oft, wodurch dem Zuschauer aber das Gefühl vermittelt wird, tatsächlich dabei zu sein.

5. Haul:
Hauls werden meist von jungen Frauen produziert. Dabei zeigen sie Produkte aus den Bereichen Mode, Kosmetik oder Essen, die sie vor Kurzem gekauft haben.

6. Let's Play:
Bei Let's Plays filmen sich YouTuber dabei, wie sie Computerspiele zocken. Währenddessen kommentieren sie das Spielgeschehen und führen das Spiel selbst vor.

7. Lookbook:
In den Lookbooks zeigen YouTuber ihre vollständigen Outfits und erklären, wie man bestimmte Kleidungsstücke anziehen oder kombinieren kann.

8. Tutorials:
Tutorials sind schlichtweg Gebrauchsanweisungen für unterschiedlichste Dinge. Häufig wird diese Art der Darstellung von Frauen genutzt, die die Verwendung von Kosmetika oder Schönheitsartikeln erklären.

9. Unboxing:
Beim Unboxing werden zugesandte Produkte vom YouTuber vor der Kamera ausgepackt und kommentiert.

10. Vlog:
Ein Vlog ist ein Videotagebuch, das ähnlich wie ein Blog funktioniert, der auf Videos basiert. Die YouTuber sprechen dabei frei über Erlebnisse oder bestimmte Themengebiete und filmen sich dabei.

11. What's in My Bag:
Bei dieser Kategorie zeigen Frauen, was sie in der Tasche haben und empfehlen zeitgleich die Produkte, auf die sie sich im Alltag verlassen.

12. Zehn Arten von...:
Hierbei handelt es sich um ein beliebtes Comedy-Format. YouTuber teilen Menschengruppen oder Sachverhalte in 10 Arten ein und stellen diese dann übertrieben dar.