Wer hat 2017 am meisten gearbeitet? Um kaum einen Royal gab es in diesem Jahr einen solchen Wirbel wie um den frisch verlobten Prinz Harry (33)! Doch auch seine Schwägerin, die baldige Dreifachmama Kate (35), hat sich des Öfteren in den Schlagzeilen wiedergefunden – und das, obwohl beide im vergangenen Jahr nicht besonders fleißig waren! Ein anderes Mitglied der britischen Königsfamilie hat sie in puncto Arbeitszeit beide überrundet!

Die Zeitung The Times hat die öffentlichen Auftritte der Windsors in den vergangenen zwölf Monaten zusammengerechnet und ein Ranking erstellt. Das überraschende Ergebnis: Weder Harry noch sein Bruder William (35) oder Kate schafften es aufs Siegertreppchen. Stattdessen führt Prinzessin Anne (67) – die einzige Tochter der Queen – die Liste mit insgesamt 455 Arbeitseinsätzen an. Dicht gefolgt vom Thronfolger Charles (69) und der 91-jährigen Königin selbst.

Die jungen Royals müssen sich hingegen mit den hinteren Plätzen zufriedengeben. Vor allem die schwangere Kate konnte in diesem Jahr nur wenigen königlichen Verpflichtungen nachkommen. Mit lediglich 105 öffentlichen Auftritten im gesamten Jahr landete sie sogar noch hinter Prinz Philip, dem 96-jährigen Ehemann der Queen, der im August in den Ruhestand getreten ist.

Herzogin Kate, Prinz William und Prinz Harry in der St.-Pauls-Kathedrale in LondonDANIEL LEAL-OLIVAS / Getty
Herzogin Kate, Prinz William und Prinz Harry in der St.-Pauls-Kathedrale in London
Prinzessin Anne bei einer Zeremonie in PortsmouthChris Jackson / Getty
Prinzessin Anne bei einer Zeremonie in Portsmouth
Prinz Philip in South Queensferry in SchottlandWPA Pool / Getty
Prinz Philip in South Queensferry in Schottland
Hättet ihr gedacht, dass Harry, William und Kate in dem Ranking so weit hinten landen?2269 Stimmen
1573
Nein, gerade von den Dreien hört man doch immer so viel!
696
Ja, viele dieser royalen Auftritte hat man doch gar nicht auf dem Schirm!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de