Jetzt hat sie auch ihren ersten offiziellen Termin gemeistert! Spätestens seit der Verlobung mit Prinz Harry (33) sind alle Augen auf Meghan Markle (36) gerichtet. Am Montag gab das Paar bekannt, dass es im Frühling 2018 vor den Traualtar treten wird. Damit lässt die US-Amerikanerin ihre Schauspielkarriere hinter sich und widmet sich voll und ganz den royalen Pflichten. Und so stand am heutigen Freitag auch gleich die erste Pflichtveranstaltung in ihrem Terminkalender.

An der Seite von Harry besuchte Meghan die Nottingham Contemporary Gallery und nahm dort an einer Charitygala teil, die für die bessere Aufklärung rund um das Thema HIV und Aids kämpft. In ihrem dunkelblauen XXL-Mantel kam sie nicht nur das erste Mal in Kontakt mit den britischen Royalfans, sondern wählte auch einen farblichen Partnerlook mit ihrem Verlobten, der zusätzlich einen cremefarbenen Schal trug.

Auch für Harry selbst war dieser Auftritt etwas ganz Besonderes. "Er freut sich, dass er Meghan endlich der Öffentlichkeit vorstellen kann. Sie ist so eine wichtige Person für ihn geworden", erklärte sein Pressesprecher in einem offiziellen Statement. Was sagt ihr dazu, dass das Paar Partnerlook trug? Stimmt im Voting ab!

Die royale Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace
Chris Jackson/Getty Images
Die royale Familie auf dem Balkon des Buckingham Palace
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Die britischen Royals bei der "Trooping the Colour"-Parade 2018
Chris Jackson/Getty Images
Die britischen Royals bei der "Trooping the Colour"-Parade 2018
Was sagt ihr zu Harrys und Meghans Partnerlook?2004 Stimmen
1818
Toll, sie passen einfach super zusammen!
186
Geht so, sie müssen es auch nicht übertreiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de