Über ein Jahr mussten Fans der Fantasy-Serie Game of Thrones auf die finale Staffel warten. Seit zwei Wochen ist es endlich soweit und es liefen bereits zwei Folgen. Der Kampf um den eisernen Thron geht also in die heiße Phase. Bereits vor der Ausstrahlung machten verschiedenste Theorien um das Serien-Ende im Netz die Runde. Doch haben die GoT-Macher in der zweiten Folge der achten Staffel vielleicht schon selbst den Ausgang der Serie angedeutet?

+++Achtung, Spoiler!+++
Daenerys Targaryen-Darstellerin Emilia Clarke (32), sollte eigentlich als rechtmäßige Herrscherin der sieben Königslande den eisernen Thron besteigen. Doch in Folge zwei des Staffelfinales kommt alles ganz anders. Jon Snow (Kit Harington, 32) muss seiner geliebten Daenerys mitteilen, dass er kein Bastard ist, sondern der wahre Erbe: Aegon Targaryen. Kurz vor dieser Szene wurde ein Lied angestimmt. In Verbindung mit Jons Offenbarung, könnte man nun vermuten: Für seine Liebe wird er auf den Thron verzichten!

Podrick gab vor versammelter Mannschaft das Lied "Jenny's Song" zum Besten. In diesem wird von einer Frau namens Jenny of Oldstones, der einstigen Frau von Duncan Targaryen, gesungen. Die Wahl dieser Frau als Gattin missfiel vor allem Duncans Vater Aegon, der ihn lieber mit einer Baratheon-Tochter verheiratet hätte. Doch sein Sohn entschied sich gegen die Krone und für die Liebe. Wird Jon ebenfalls mit dem Herzen entscheiden und Daenerys den Vortritt lassen?

Kit Harington als Jon Schnee in "Game of Thrones"Helen Sloan / HBO
Kit Harington als Jon Schnee in "Game of Thrones"
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in "Game of Thrones"United Archives GmbH / Actionpress
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in "Game of Thrones"
Emilia Clarke und Kit Harington bei den Golden Globe Awards 2018Getty Images
Emilia Clarke und Kit Harington bei den Golden Globe Awards 2018
Glaubt ihr, dass Jon für seine Liebe auf den Thron verzichtet?2862 Stimmen
2100
Klar, er wollte doch nicht mal König des Nordens sein.
762
Nein, Daenerys könnte ja auch immerhin die Königin an seiner Seite werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de