Nach den vielen Spekulationen, ob es je wieder einen Sex and the City-Film geben wird, gibt es nun endlich wieder gute Nachrichten für die Fans der vier New Yorkerinnen: Kristin Davis (45), die die biedere Charlotte York spielt, produziert derzeit ein neues TV-Projekt. Die Fernsehrechte sind bereits gesichert und das Drehbuch bestellt.

Es handelt sich dabei um eine TV-Adaption des Buches „The Happiness Projekt“. Darin geht es um Gretchen Rubin, eine Frau, die sich auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück befindet. Rubin hatte in einem Selbstversuch über ein Jahr hinweg versucht, mit Hilfe von Ratgebern, Ergebnissen wissenschaftlicher Studien und vielem mehr, ihr privates Glück zu finden. Sie bloggte über ihre Erlebnisse und veröffentlichte außerdem das besagte Buch, auf dem die Serie basieren soll.

Kristin soll außerdem die Hauptrolle in der Serie übernehmen und damit endlich wieder auf die Fernsehbildschirme zurückkehren. Wir finden, dass das ganze Projekt sehr spannend klingt und hoffen Kristen auch bald wieder im deutschen TV sehen zu können.

Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Getty Images
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Der "Sex and the City"-Hauptcast auf dem roten Teppich
Getty Images
Der "Sex and the City"-Hauptcast auf dem roten Teppich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de