Gigi Hadid (20) überraschte ihre Fans zuletzt, als sie sich mit einem ungewohnt tiefen Ausschnitt für einen Schnappschuss in Szene setzte. Im März kriegen ihre Anhänger die blonde Schönheit sogar noch freizügiger zu Gesicht, denn dann ziert sie mit einem sexy Busen-Blitzer das Cover des Love Magazines.

Gigi Hadid
Instagram / Gigi Hadid
Gigi Hadid

Für die März-Ausgabe posierte das Model in Highwaist-Jeans und superkurzem Crop-Top, das ihre halbe Brust entblößte. Auch Gigis starkes Augenmake-up kann von diesem sexy Anblick unter dem Mini-Shirt nicht ablenken. Im Interview mit dem Medium wurde die schöne Blondine zum Hype um ihre Person sowie ihre äußerst erfolgreiche Modelkarriere angesprochen. Dabei machte die beste Freundin von Kendall Jenner (20) ein offenes Geständnis: Für ihren letzten Walk über den Laufsteg der Fashion Week wurde Gigi nicht etwa gelobt, sondern stark kritisiert! Doch ein Laufsteg-Training mit dem Supermodel Naomi Campbell (45) sollte das Problem beheben.

Gigi Hadid
Pascal Le Segretain/Getty Images
Gigi Hadid

"Ich dachte mir 'Okay, du gehst zu ihrem Hotel' und es endete damit, dass wir zusammen in der Eingangshalle ihres Hotels Laufen übten. Italienische Familien kamen raus, um uns zuzugucken und sie sagte nur 'Sieh sie nicht an, lauf weiter, das ist dein Publikum", erinnerte sich Gigi an die Unterrichtsstunde. Nach dieser ausgiebigen Nachhilfe mit einem echten Profi, traute sich die Freundin von Zayn Malik (23) schließlich auch auf den Catwalk der Victoria's Secret-Show. "Wenn Menschen nicht mögen, wie ich laufe, dann müssen sie mir nicht zusehen", weiß Gigi jetzt.

Naomi Campbell
Daniel Deme/WENN.com
Naomi Campbell