Gibt es doch bald ein Sex and the City-Comeback? Schon seit Monaten hält sich das Gerücht, die Serien-Verfilmungen von 2008 und 2010 würden in einem dritten Teil fortgesetzt. Jetzt gibt es einen neuen Hoffnungsschimmer: Miranda-Darstellerin Cynthia Nixon (51) wäre auf jeden Fall dabei!

"Natürlich!", meinte die Blondine gegenüber The Wrap-CEO Sharon Waxman. Beim "The Wrap's Power Women Breakfast" in New York stellte die Schauspielerin klar, dass sie darauf brennen würde, wieder in ihre preisgekrönte Rolle der Miranda Hobbes zu schlüpfen. Steht also doch bald ein Sequel der Kultserie an? Sechs Staffeln lang besprachen vier New Yorkerinnen darin gemeinsam ihr mehr oder weniger spannendes Sexleben. Doch erst im Februar diesen Jahres dementierte Carrie-Bradshaw-Darstellerin Sarah Jessica Parker (52) gegenüber E! News noch, dass es ein Skript für ein Sequel gäbe. "Die Idee bleibt eine Möglichkeit, aber wann wäre der richtige Zeitpunkt dafür?", fragte sie. Na, vielleicht jetzt?

Denn auch Serienkollegin Kim Cattrall (60) wäre dazu bereit, erneut die Rolle der sexsüchtigen Samantha Jones zu spielen. Die schwierige Frage dabei sei jedoch, wie die Geschichte ausgehen könnte, sagte sie gegenüber RTL Exklusiv. "Aber ich habe eines gelernt in dieser Branche: sag niemals nie!", fügte sie hinzu. Es bleibt einem also weiterhin nichts anderes übrig, als zu hoffen!

Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Getty Images
Kyle Maclachlan, Kristin Davis, Cynthia Nixon, Chris Noth, Sarah Jessica Parker und Kim Cattrall
Der "Sex and the City"-Hauptcast auf dem roten Teppich
Getty Images
Der "Sex and the City"-Hauptcast auf dem roten Teppich
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Getty Images
Sarah Jessica Parker, Kristin Davis, Kim Cattrall und Cynthia Nixon
Würdet ihr euch "Sex and the City 3" anschauen?1362 Stimmen
1303
Und ob!
59
Nein, die Geschichte ist langsam langweilig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de