Traurige Nachrichten für alle Fans der britischen "Punk Explosion": Der Frontmann der britischen Band The Fall ist tot. Damit verliert die Band das einzige beständige Mitglied. Der Brite musste schon vor Monaten in ein Krankenhaus eingeliefert werden, geplante Shows wurden gecancelt. Nun verbreitete sich die Nachricht rasend schnell im Netz: Aus bisher unbekannter Ursache verstarb der Sänger heute mit nur 60 Jahren.

Auf einer Fan-Seite der Band erschien die traurige Nachricht des Band-Managers Pam Van-Damned, wie The Mirror berichtete: "Heute ist der Tag, vor dem ich mich immer gefürchtet habe – mit großem Bedauern verkünden wir, dass Mark E. Smith von uns gegangen ist. Er starb heute Morgen in seinem Haus." Ein detaillierteres Statement soll in den nächsten Tagen folgen. Bis dahin bittet Marks Familie um Privatsphäre. Die Nachricht wurde mittlerweile durch das Plattenlabel bestätigt.

Bekannt war der Musiker insbesondere für sein Temperament, wenn es um seine Band ging: In regelmäßigen Abständen feuerte er Kollegen, sodass über 66 verschiedene Instrumentalisten Mitglieder von The Fall waren. Seit der Gründung 1976 veröffentlichte die Gruppe 31 reguläre Studioalben und 45 Singles. Über Marks Tod wurde fälschlicherweise bereits durch die BBC im vergangenen März berichtet – an seinem 60. Geburtstag.

Mark E. Smith, Sänger von The FallJim Dyson / Getty Images
Mark E. Smith, Sänger von The Fall
Mark E. Smith, Sänger von The FallJim Dyson / Getty Images
Mark E. Smith, Sänger von The Fall
Mark E. Smith bei einem Konzert 2007Jim Dyson / Getty Images
Mark E. Smith bei einem Konzert 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de