Da hatte Jil Sander (77) aber noch einmal Glück! Die gebürtige Schleswig-Holsteinerin gehört seit den 80er-Jahren zu den ganz großen Namen der deutschen Modebranche. Besonders mit ihren minimalistischen und zeitlosen Kreationen begeistert die Designerin die Fashion-Liebhaber. Zuletzt war es allerdings ruhig um die Blondine geworden. Nun aber gibt es ein beunruhigendes Update: Kürzlich versuchten mehrere Unbekannte, in ihre Villa einzubrechen – und zwar während Jil zu Hause war!

Wie das Hamburger Abendblatt am Freitag berichtet, kam es am Donnerstag zu dem üblen Vorfall: Mehrere Einbrecher sollen versucht haben, sich durch eine Terrassentür Zugang zu der Villa im Stadtteil Harvestehude zu verschaffen. Glücklicherweise aber ohne Erfolg: Denn bevor die Ganoven in das Haus gelangen konnten, bemerkten einige Passanten einen optischen Alarm – und verständigten die Polizei. Die Räuber konnten daraufhin flüchten.

Jil selbst soll zwar zu Hause gewesen sein – laut der Zeitung habe die Modeschöpferin jedoch nichts von dem Einbruchsversuch bemerkt. Erst als die Beamten vor ihrer Tür standen, habe die 77-Jährige verstanden, dass sie beinahe unerwünschten Besuch bekommen hätte. Die Täter, die möglicherweise weitere Einbrüche in der Gegend verübt haben, sollen noch immer flüchtig sein.

Villa von Jil Sander in Hamburg
NIBOR / Action Press
Villa von Jil Sander in Hamburg
Jil Sander bei einer Fashionshow in Mailand
Getty Images
Jil Sander bei einer Fashionshow in Mailand
Jil Sander 2012 bei der Fashion Week in Mailand
Getty Images
Jil Sander 2012 bei der Fashion Week in Mailand


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de