Im Big Brother-Haus sprach Gina-Lisa Lohfink (24) noch über ihre drastischen Diätmaßnahmen, wenige Tage später plauderte sie auf der Alm über ihre Brust-Vergrößerung, die Nasen-Op und die Stirnstraffung mit Botox. Es scheint, als gäbe es viel zu berichten, denn auch heute Abend wird Gina-Lisa den Zuschauern wieder Einzelheiten aus ihrem „sündigen“ Leben verraten. Ganz Deutschland durfte im Jahr 2008 Teil an einem äußerst intimen Erlebnis der Ex-Germany's next Topmodel-Kandidatin haben. Ein selbstgedrehter Porno suchte sich seinen Weg durch die einschlägigen Internetseiten und machte das Model mit dem losen Mundwerk zum Pornostar mit losem Büstenhalter.

Das „Sex mit dem Ex-Tape“ erregte große Aufmerksamkeit und brachte die Blondine in Bedrängnis. Wichtige Kampagnen gingen flöten und das Image der ohnehin umstrittenen Gina-Lisa war nun erst recht angeschlagen. Jetzt beteuert die knackige Blondine, von den Aufnahmen nichts gewusst zu haben: „Ich habe überhaupt keine Kamera gesehen. Der hat die versteckt, was weiß ich!“ Da dürfte dem einen oder anderen Fan, der das Video gesichtet hat, allerdings die Kinnlade herunterfallen. Denn Gina-Lisa wird in dem pornografischen Streifen nicht nur aus verschiedensten Perspektiven gefilmt, sie zeigt sich hingegen auch bereitwillig der zusätzlich herangeholten Digitalkamera, mit der ihr Freund sie ablichtet. Ebenso reagiert das Busenwunder ziemlich offenherzig auf die Ansage, dies und jenes tun zu müssen (genauere Details sparen wir an dieser Stelle aus). Gina-Lisa berichtet nun aber über die Anzeige gegen ihren Ex-Freund: „Das Verfahren ist immer noch am Laufen. Man kann ihm nicht nachweisen, dass er das Video ins Netz gestellt hat.“

Heute Abend werden die Zuschauer erfahren, wie der vermeintlich unfreiwillige Pornostar sich nach der Veröffentlichung des Videos gefühlt hat und welche ganz persönliche Wahrheit Gina-Lisa mit ihren Alm-Kollegen teilt.

Gina-Lisa Lohfink, Helmut Werner und Florian Wess in Berlin
Getty Images
Gina-Lisa Lohfink, Helmut Werner und Florian Wess in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de