Für die Familie des Rappers Lord Infamous (✝40) der Musik-Gruppe Three 6 Mafia wird das diesjährige Weihnachtsfest von einem schrecklichen Schicksalsschlag überschattet: Am 20. Dezember verstarb der Musiker im Alter von nur 40 Jahren an einem Herzinfarkt.

Der Rap-Künstler, der mit richtigem Namen Ricky Dunigan heißt, war gerade bei seiner Mutter in Memphis zu Besuch gewesen. Sein Halbbruder berichtete gegenüber The Hollywood Reporter: "Er verstarb im Schlaf aufgrund einer Herzattacke. Er sagte, er sei müde, und dass er schlafen wolle. Er hat sich an den Küchentisch gesetzt und seinen Kopf auf die Arme gelegt..." Stunden später habe seine Mutter, die für längere Zeit außer Haus gewesen war, ihren Sohn in dieser Position tot vorgefunden. Sein Bruder habe die furchtbare Neuigkeit erst am Samstagmorgen erfahren.

"Er wird als Legende in Erinnerung bleiben, jeder kannte ihn als Legende, als Ikone. Dieses Jahr hätten wir das 24. Jahr gemeinsam gerappt. Seine Musik, unsere Musik, die wir zusammen gemacht haben, war ihrer Zeit voraus." Die beiden Brüder hatten gemeinsam mit dem Produzenten Juicy J im Jahre 1993 Three 6 Mafia gegründet.

Chris Connor / WENN
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de