Gwyneth Paltrow (42) hat bis über die Grenzen Hollywoods hinaus längst den Ruf weg, in Sachen Sport und Ernährung ein echter Drill-Sergeant zu sein. Zwar hatte sie in letzter Zeit behauptet, komplett mit sich im Reinen zu sein und sogar ihre Falten zu lieben, doch ganz so locker nimmt sie ihr Aussehen dann doch nicht - und das wird an ihren Fitness-Tipps mehr als deutlich. In der britischen InStyle verriet Gwyneth nun nämlich ihre Top 5 für den perfekten Body, und die haben es ganz schön in sich.

Gwyneth Paltrow
Craig Barritt
Gwyneth Paltrow

1. Eine Routine etablieren

Gwyneth Paltrow
Instagram/gwynethpaltrow
Gwyneth Paltrow

In Gwyneths Fall bedeutet "Routine", beinahe ständig zu trainieren, und das knallhart: "Wenn ich meine Übungen mache, dann rackere ich mir buchstäblich den Arsch ab! Fünf Mal pro Woche mache ich die Tracy-Anderson-Methode. Ich bringe meine Kinder zur Schule und gehe direkt ins Gym, um es hinter mich zu bringen." Dort geht es dann richtig zur Sache: Für eine Stunde macht Gwyneth Dance Aerobics, Muskelaufbautraining und leichtes Gewichtheben.

Gwyneth Paltrow
Joseph Marzullo/WENN.com
Gwyneth Paltrow

2. Musik aufdrehen

Die Schauspielerin setzt auf Musik als Geheimwaffe, denn mit einem guten Song im Ohr lassen sich die Übungen viel schneller und besser ausführen. Für ihre Work-outs hat sie sich extra spezielle Remixe herausgesucht, die genau den passenden Beat für sie haben.

3. Genug Schönheitsschlaf

Bevor man irgendeine Diät in Betracht zieht, sollte man erst einmal versuchen, mehr zu schlafen, rät Gywneth. Denn Schlaf hat eine unheimliche Auswirkung auf das Hungergefühl und natürlich das Energielevel. "Im Idealfall schlafe ich zehn Stunden, aber mit sieben oder acht komme ich auch zurecht", so die Blondine.

4. Diät? Was für eine Diät?

Eigentlich denkt man von Gwyneth Paltrow, dass sie bis auf einen Weizengras-Shake und an guten Tagen auch mal einen Apfel nicht mehr zu sich nimmt. Doch sie stellte jetzt klar: "Wenn es ums Essen geht, bin ich überhaupt nicht streng mit mir, weil ich ja schon mit dem Training sehr streng bin. Der Grund für mein hartes Work-out ist der, dass ich Essen liebe und auf nichts verzichten oder Diät halten möchte." Angeblich stehen sogar Pommes ganz oben auf Gwyneths Schlemmerliste.

5. Gute Düfte

"Gerüche sind wirklich wichtig für mich. Ich sprühe mich immer mit Ma Vie von Hugo Boss ein, bevor ich ins Gym fahre", verriet Gwyneth ihr letztes Fitness-Geheimnis. Ob der Duft ihr den nötigen Ansporn gibt, oder den muffigen Sportgeruch überdecken soll, hat sie allerdings nicht verraten...

Ihr seid riesige Fans von Gwyneth? Dann nichts wie ran an unser Quiz!