Seit über 50 Jahren läuft in Großbritannien die erfolgreiche Serie "Coronation Street", die unter anderem auch als Vorbild für die deutsche "Lindenstraße" fungierte. 44 Jahre lang spielte die Darstellerin Anne Kirkbride als Deirdre Barlow eine der tragenden Hauptrollen der Show. Doch nun mussten die Macher der Serie eine traurige Mitteilung verkünden: Die Schauspielerin ist am 19. Januar im Alter von 60 Jahren plötzlich verstorben.

Anne Kirkbride
Getty Images
Anne Kirkbride

"Es gibt keine Worte, die das Gefühl der Trauer beschreiben könnten", wird der "Coronation Street"-Produzent Kieran Roberts auf der ITV-Senderseite zitiert. Auch William Roache, der in der Serie ihren Ehemann spielte, äußerte sein tiefstes Mitgefühl: "Es ist ein großer persönlicher Verlust, da ich in den vergangenen 40 Jahren so eng mit ihr zusammengearbeitet hatte. Sie war solch eine liebevolle und beschwingte Person. Man wusste immer, dass sie in der Nähe war, weil ihr Lachen nie weit entfernt war."

Anne Kirkbride
WENN
Anne Kirkbride

An welcher Krankheit Anne Kirkbride starb, wurde nicht mitgeteilt. Sie hinterlässt ihren Ehemann David Beckett, mit dem sie seit 1992 verheiratet war.

Anne Kirkbride
WENN
Anne Kirkbride