Großer Tag für den kleinen Prinzen Alexander: Heute wird der vier Monate alte Sohn von Prinz Carl Philip von Schweden (37) und seiner Ehefrau Sofia (31) getauft. Der royale Spross wird in der geschichtsträchtigen Kirche von Schloss Drottningholm das christliche Sakrament empfangen.

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden mit ihrem Sohn Prinz Alexander
Kungahuset
Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia von Schweden mit ihrem Sohn Prinz Alexander

Schloss Drottningholm in der Gemeinde Ekerö, westlich von Stockholm, wird auch als "schwedisches Versailles“ bezeichnet. Seit 1982 bewohnen König Carl Gustaf (70) und Königin Silvia (72) den Südflügel als Hauptwohnsitz. Wie das Stockholmer Schloss, das die Familie überweigend als Amtssitz und für Repräsentationszwecke nutzt, hat auch Schloss Drottningholm eine eigene Kirche. Die Kapelle, deren Bau 1696 begonnen, aber erst gegen 1730 abgeschlossen wurde, befindet sich im nördlichen Teil des Schlosses. Der Boden wurde aus Sandstein von der Insel Öland gefertigt, das Altarbild stammt von Hofmaler G.E. Schröder, berichtet Gala.

Der Innenraum der Drottningholm Schlosskirche
kungahuset.se/Alexis Daflos
Der Innenraum der Drottningholm Schlosskirche

In der Kirche wurden bereits Prinzessin Leonore (2) und Prinz Nicolas (1), die beiden Kinder von Prinzessin Madeleine, getauft. Dort geht es etwas privater und ein bisschen weniger offiziell zu als in der Stockholmer Schlosskirche, wo Kronprinzessin Victorias (39) Kinder Prinzessin Estelle (4) und Prinz Oscar ihren großen Tag erlebten. Die Kapelle wird allerdings nicht nur für royale Taufen oder Hochzeiten genutzt: An jedem letzten Sonntag im Monat feiert die Gemeinde dort ihren Gottesdienst.

Schlosskirche Drottningholm in der Gemeinde Ekerö
Promiflash
Schlosskirche Drottningholm in der Gemeinde Ekerö

Wie alt das Kleidchen ist, das Prinz Alexander heute an seinem großen Tag tragen wird, erfahrt ihr hier: