Mit den Science-Fiction-Hits "Continuum" und "Aftermath" wurde er bekannt: Denis McGrath, ein kanadischer Serien-Autor, verstarb am vergangenen Donnerstag mit gerade einmal 48 Jahren.

Der Kanadier schrieb und produzierte einige Serien, die auch in den USA und international bekannt wurden, wie "The Border", "Bitten, und "SGU Stargate Universe". Er hatte eine Vorliebe für Science-Fiction, schrieb aber laut Hollywood Reporter auch Texte für Komödien, Dokumentationen, Animationen und Video-Spiele. Seine Schwester Trish McGrath meldete sich auf ihrem Facebook-Kanal zu Wort und verriet den letzten Moment seines Lebens: Er starb, während der Song "Born To Run" von Bruce Springsteen (67) lief.

Bei seinen Kollegen war der Autor sehr beliebt, so schrieb die Writers Guild of Canada auf ihrer Internetseite zu der traurigen Nachricht: "Denis nahm es mit den Mächten auf, die es in der Industrie gibt. Er hinterfragte alle Annahmen und fechtete alle falsch-informierten Reden an. Denis gab nie den Kampf auf." Die Ursache seines Todes wurde der Öffentlichkeit bisher nicht preisgegeben

Diese Stars sind im vorherigen Jahr von uns gegangen:

Luis Valbuena bei den Los Angeles Angels
Getty Images
Luis Valbuena bei den Los Angeles Angels
Luis Valbuena, Baseballspieler
Getty Images
Luis Valbuena, Baseballspieler
José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres
Getty Images
José Castillo bei einem Spiel der San Diego Padres


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de