Anzeige
Promiflash Logo
WM-Sieg mit Tränen: Britische Kickerin spielte für tote MamaGetty ImagesZur Bildergalerie

WM-Sieg mit Tränen: Britische Kickerin spielte für tote Mama

17. Juni 2019, 10:50 - Charlotte K.

Die Fußball-WM der Frauen ist in vollem Gange! In Frankreich kämpfen die Teams aus 24 Nationen derzeit um den begehrten Titel. Am vergangenen Freitag trafen im Rahmen des internationalen Wettkampfs England und Argentinien in Rennes aufeinander. Nach einem knappen 1:0-Sieg für die Inselbewohner kam es bei den Gewinnerinnen allerdings nicht nur zu Freudentränen: Torjägerin Fran Kirby weinte nach Abpfiff um ihre verstorbene Mutter!

Ein Bild zeigt, wie Coach Phil Neville seine Spielerin Fran kurz nach dem Match tröstet. Genau an diesem Spieltag hätte ihre Mutter Denise ihren Geburtstag gefeiert, berichtet Independent. Sie starb vor elf Jahren an einer Hirnblutung – ihre Tochter war damals erst 14 Jahre alt. Seither gehe kein Tag vorbei, an dem die 25-Jährige nicht an ihre tote Mama denken würde, zitiert die Zeitung die Sportlerin. Doch mit jedem ihrer Spiele mit ihrem Verein Chelsea gedenke sie ihrer Mutter: Ihre Trikotnummer 14 erinnere an den Geburtstag ihrer Mama, den 14. Juni.

Der bewegende Moment, als Fran öffentlich in Tränen ausbrach, machte zugleich deutlich, wie sehr sich Trainer Phil um das Wohlergehen seiner Damen sorgt: "Wir helfen uns gegenseitig. Heute war für alle ein sehr emotionaler Tag, da Fran eine besondere Person ist, die ihre Mum vermisst", schilderte er nach der Partie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de