Die Liebe zwischen Chris Töpperwien (45) und seiner Delia sollte auch nicht für immer sein! Erst im April hatte der Currywurstmann seine Beziehung zu der Blondine via Social Media öffentlich gemacht, doch ihre Liaison wollten sie nicht groß im World Wide Web zum Thema machen. Vor wenigen Wochen turtelten sie noch auf einer Veranstaltung herum, nun ist alles aus und vorbei. Wie geht es dem Neu-Single mit dieser Situation?

"Leute fragen mich die ganze Zeit, ob ich jetzt Trübsal blase", sagt der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner gegenüber Promiflash beim Kiss-Cup-Fußballturnier. Für ihn sei das keine Option. Ihm sei es wichtig, die Trennung von Delia Schritt für Schritt zu verarbeiten Obwohl er sich in keiner schönen Lage befindet, wisse er, dass seine Mrs. Right noch irgendwo auf ihn wartet. "Nach der Beziehung ist vor der Beziehung", schaut der Gastronom optimistisch in die Zukunft.

Chris und Delia hätten sich einvernehmlich entschieden, getrennte Wege zu gehen. Mit der Zeit habe sich herauskristallisiert, dass der Goodbye Deutschland-Star und seine Ex-Partnerin zu unterschiedlich sind: "Sie hat andere Interessen und andere Freunde als ich – und das passte halt einfach nicht zusammen", meint Chris.

Chris Töpperwien mit seiner Ex-Freundin DeliaActionPress
Chris Töpperwien mit seiner Ex-Freundin Delia
Reality-TV-Star Chris TöpperwienInstagram / currywurstmann_official
Reality-TV-Star Chris Töpperwien
TV-Auswanderer Chris Töpperwien mit seiner Freundin Delia, April 2019Instagram / currywurstmann_official
TV-Auswanderer Chris Töpperwien mit seiner Freundin Delia, April 2019
Glaubt ihr, dass Chris Töpperwien bald die große Liebe finden wird?488 Stimmen
248
Auf jeden Fall! Er ist ein sympathischer Kerl.
240
Nein, er sollte jetzt erst mal das Leben als Single genießen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de