Hunter McGrady hat einen schweren Schicksalsschlag zu verkraften. In der Karriere des Cury-Models hätte es wohl kaum besser laufen können: Sie schaffte es mit ihren Kurven nicht nur in Sports Illustrated, sondern war 2019 auch als erstes Plus-Size-Model auf dem Cover des Hochzeitsmagazins The Knot zu sehen. Ebenso rund lief es auch im Privaten: Vor sechs Wochen verkündete Hunter ihre erste Schwangerschaft. Doch nun hat ein schwerer Verlust ihr Leben erschüttert: Ihr jüngerer Bruder Tynan ist mit nur 23 Jahren verstorben.

In einem Instagram-Post mit Bildern, die sie und ihren Bruder zeigen, teilte die 28-Jährige die schreckliche Nachricht: Tynan ist am 1. Mai gestorben. "Mir ist schwer ums Herz und es fühlt sich an, als würde ich niemals wieder atmen können", versuchte das Model ihren Schmerz in Worte zu fassen. Die Todesursache wurde nicht explizit genannt, doch in Hunters Post heißt es: "Niemand weiß, warum diese Dinge passieren, warum Unfälle passieren, warum das Leben so kurz ist."

Trost findet die werdende Mutter nach diesem Verlust insbesondere in ihrem Glauben. "Ich bin dankbar, dass Gott uns 23 Jahre mit dir geschenkt hat", schrieb Hunter in ihrem Post und ist sich sicher: "Ich weiß, dass wir uns wiedersehen werden, denn so steht es in der Bibel."

Hunter McGrady bei einem Event in New York City, 2019
Getty Images
Hunter McGrady bei einem Event in New York City, 2019
Hunter McGrady und ihr Bruder
Instagram / huntermcgrady
Hunter McGrady und ihr Bruder
Hunter McGrady in New York, 2019
Getty Images
Hunter McGrady in New York, 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de