Jetzt hat Joshua Bassett es offiziell gemacht: Er ist wirklich Teil der LGBTQ+-Gemeinde! Dass er ein Mitglied der Regenbogen-Community ist, hatte er bereits in einem Video angedeutet, in dem er von Harry Styles (27) schwärmte und scherzte, dass das wohl sein Coming-out sei. Wenig später bestätigte der Schauspieler, dass er es ernst gemeint habe. In einem Clip spricht der Darsteller aus High School Musical: The Musical: The Series nun darüber, was es ihm bedeutet, endlich offen über seine Sexualität zu sprechen.

"Ich bin glücklich, ein Teil der LGBTQ+-Community zu sein, weil sie alle willkommen heißen. Lasst euch von niemandem sagen, dass Liebe keine Liebe ist", betonte Joshua in einem Video auf seinem Instagram-Account. Er wolle sich allerdings nicht in eine Schublade stecken lassen und labelt seine sexuelle Orientierung nicht. Denn die Disney-Berühmtheit ist der Ansicht, dass man sich nicht vorschnell einen Stempel aufdrücken lassen sollte: "Manchmal ändert sich deine Vorliebe, [...] oder du stellst fest, dass du nicht das bist, was du dachtest [...]. All das kann wahr sein."

Der 20-Jährige erinnert sich, dass Leute ihm als Kind gesagt hätten, dass er hetero sein müsse, weil er aus diesen und jenen Gründen nicht queer sein könne. Heute lässt sich der Serienstar von diesen Stimmen nicht mehr beirren: "Selbst wenn es Konsequenzen gibt, würde ich viel lieber mit den Konsequenzen umgehen und meine Wahrheit leben, als in Angst zu leben."

Joshua Bassett bei der "High School Musical: The Musical: The Series"-Premiere im November 2019
Getty Images
Joshua Bassett bei der "High School Musical: The Musical: The Series"-Premiere im November 2019
Joshua Bassett bei den MTV VMAs in NYC im August 2018
Getty Images
Joshua Bassett bei den MTV VMAs in NYC im August 2018
Joshua Bassett bei der Pre-Grammy-Party in Hollywood im Januar 2020
Getty Images
Joshua Bassett bei der Pre-Grammy-Party in Hollywood im Januar 2020
Habt ihr Joshuas Coming-out-Video gesehen?174 Stimmen
38
Ja, es war so bewegend.
136
Nein, habe ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de