Anzeige
Promiflash Logo
"Biggest Loser"-Mokka hat sich den Magen verkleinern lassenInstagram / mokkusch23Zur Bildergalerie

"Biggest Loser"-Mokka hat sich den Magen verkleinern lassen

26. Okt. 2021, 15:30 - Charlotte K.

Mokka gibt nach The Biggest Loser ein Update! Der Zeugwart nahm Anfang des Jahres an dem Format teil, um sein Übergewicht loszuwerden. Doch schon in der zweiten Folge war er gezwungen, das Abnehmcamp auf Naxos zu verlassen. Aufgrund seiner Zahnprobleme ging es für ihn wieder zurück nach Hause, wo er sich operieren lassen wollte. Dort hat er den Weg in ein neues und gesünderes Leben aber nicht abgebrochen – und sich in diesem Zuge auch einer Magen-OP unterzogen.

Mokka zieht in einem längeren Instagram-Post ein Fazit der vergangenen Monate. Er erklärt, dass er bis zu 202 Kilogramm gewogen habe – deswegen habe es eine Veränderung gebraucht. "Erst durch die Teilnahme bei TBL (hat nicht so gut geklappt) und danach habe ich mich auf ärztlichen Rat operieren lassen und mir den Magen verkleinern lassen", schildert er. Offenbar gab es wegen diesem Schritt negative Reaktionen – denn der Fußballer betont: "Wer gibt euch das Recht, über einen Menschen so zu urteilen? Meint ihr wirklich, man macht die OP und dann war's das?"

Er appelliert an die Social-Media-User, netter zueinander zu sein. "Wisst ihr eigentlich, wie sehr es einen Menschen verletzt, wenn ihr ihm Sachen an den Kopf werft wie fettes Schwein, Fettsack, etc.? [...] Worte können so verletzend sein." Mokkas Fans feiern seine Ansprache. "Leben und leben lassen", unterstreicht "The Biggest Loser"-Trainerin Petra Arvela seine Worte. Und auch Fußballprofi Julian Engels (28) bestärkt ihn mit einem "Amen."

"The Biggest Loser – Lucky Loser", SAT.1
Mokka bei "Lucky Loser"
SAT.1/Melanie Frenzel
Mokka, "The Biggest Loser"-Kandidat 2021
SAT.1
Mokka und Petra Arvela bei "The Biggest Loser"
Hättet ihr damit gerechnet, dass Mokka seine OP öffentlich macht?106 Stimmen
66
Ja, das wundert mich nicht.
40
Nee, das hätte ich nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de