Die Gerüchte, dass Johnny Depp (46) von seiner Lebensgefährtin Vanessa Paradis (37) ein Verbot zum Dreh des Filmes „The Tourist“ erhielt, sollen nun gar nicht stimmen. Es hieß vor kurzem, Vanessa wolle nicht, dass Johnny zusammen mit Angelina Jolie (34) dreht. Doch ein Kenner dementierte nun die Gerüchte.

Vanessa habe gar keinen Grund für ein solches Verbot, da Johnny gar kein Interesse an der schönen Angelina habe. Sie sei überhaupt nicht sein Typ. „Vertraut mir, Angelina Jolie vor der Kamera zu küssen, ist für ihn die am wenigsten aufregende Sache des Jahres. Er dreht lieber Filme, die etwas seltsamer sind. Johnnys Traum-Co-Star ist eher jemand wie Helen Mirren”, erklärte ein Insider. Außerdem soll Brad Pitt (46) auch öfter Zeit am Drehort verbringen und überhaupt nicht eifersüchtig sein.

Somit gibt es also keinen Grund zur Aufregung. Johnny bleibt seiner Vanessa treu und Angelina Jolie schnappt niemandem den Mann weg.

Vanessa Paradis und Johnny Depp in Cannes, 2010
Getty Images
Vanessa Paradis und Johnny Depp in Cannes, 2010
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Getty Images
Angelina Jolie mit ihren Kindern Knox, Zahara, Vivienne und Shiloh in Los Angeles, 2019
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de