Heute gab es für zwei der Dschungel-Bewohner endlich mal wieder etwas zu essen – aber besonders lecker war das mit Sicherheit nicht. Kim Debkowski (19) und Radost Bokel (36) mussten heute gemeinsam zur Dschungel-Prüfung antreten, die den vielversprechenden Namen „Dschungel-Imbiss“ trug. Sonja (43) und Dirk (50) begrüßten die beiden freudestrahlend mit den Worten: „Wie findest du es, dass du von deinen Mitkämpfern zur Prüfung gewählt worden bist?“ Radost, die bislang verschont geblieben ist, entgegnete: „Ich finde es richtig sche***, aber ich habe mich auch selbst gewählt, denn ich muss der Fairness halber auch mal dran kommen.“

Die Prüflinge mussten abwechselnd sieben Menüs bestellen, für das es jeweils einen Stern zur Belohnung gab. Beiden stand es zu, ein Gericht an ihre Mitstreiterin weiterzugeben. Für jede Köstlichkeit hatten sie 90 Sekunden Zeit. Als erstes stand „Schaschlik“ auf der Speisekarte, hinter dem sich allerdings die Vagina vom Buschschwein verbarg. Doch gleich hier greift Dschungel-Bambi Radost auf ihren Joker zurück – Kim ist an der Reihe. Das Küken schlingt die „Delikatesse“ herunter und befindet: „Hat nach Omelett geschmeckt, war gar nicht schlimm oder eklig“.

Im Anschluss gab es „Strammen Max“ beziehungsweise Lammhirn mit fermentiertem Entenei. Radost beißt in das Ei, spuckt es aber sogleich wieder aus – Stern verspielt. Kim bestellt im Anschluss „Hot Dog“. Tapfer isst sie den ganzen Hirschpenis, wie schon Katy Karrenbauer (49) im Jahr zuvor. Auf die Frage, wonach es geschmeckt habe, erwiderte Kim: „Nach Penis!“ - oha!

Außerdem verschlang Radost noch die stinkende Käse-Frucht mit Fischsoße und Mäuseschwänze mit Fischsoße. Das „Erfrischungsgetränk“ aus pürierten Kakerlaken und die riesige Frikadelle aus kleingehackten Kakerlaken und Mehlwürmern bekam Kim – verständlicherweise - einfach nicht herunter. Insgesamt gab es vier Sterne für die respektable Leistung der beiden tapferen Ladys, die für die Versorgung der restlichen Bewohner wirklich so einiges in Kauf genommen haben... Hut ab!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien
Getty Images
Aus den Buschbränden gerettetes Känguru in Australien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de