Endlich soll es so weit sein: Die Hochzeit von Philip (Jörn Schlönvoigt, 25) und Ayla (Sila Sahin, 26) steht bei GZSZ kurz bevor. In der gestrigen Folge sah man bereits den Junggesellenabschied der beiden, bei dem es bei Philip leider zu einem kleinen Unfall kam. Nachdem er mit dem Schritt auf die Lehne eines Rollstuhls aufprallte, hatte er starke Schmerzen und musste sogar ins Krankenhaus. Dort wurden einige Untersuchungen vorgenommen, die leider nichts Positives ergaben. Aylas künftiger Ehemann soll nämlich zeugungsunfähig sein. Für das Paar, das sich unbedingt Kinder wünscht, ist das natürlich eine schreckliche Neuigkeit. Wird es trotzdem zu einer Eheschließung kommen? Nach Philips Beichte beteuert Ayla zwar, dass sie ihren Liebsten trotzdem heiraten wolle, da sie sich ja lieben würden, doch beim Standesamt lässt der Bräutigam auf sich warten.

Heute Abend wird es also erneut richtig spannen bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ um 19:40 Uhr bei RTL. Und sicher werden auch Jörn und Sila ihre TV-Trauung gebannt verfolgen. Bevor wir im Fernsehen die Hochzeit bestaunen können, machte Sila im wahren Leben noch einmal ganz entspannt zusammen mit ihrem Jörn Urlaub in der Türkei und ließ sich in Bodrum die Sonne auf den Traum-Body scheinen. Auf einem Steg relaxte die hübsche Brünette in einem lilafarbenen Bikini, ließ die Beine ins kühle Meer baumeln und genoss einen leckeren Erdbeer-Drink.

Jetzt ist ihr Urlaub allerdings schon wieder vorbei, wie sie ihren Fans auf Facebook mitteilte. Allerdings freue sie sich bereits wieder darauf, als Ayla vor der Kamera zu stehen.

RTL / Rolf Baumgartner
Sila SahinAEDT/WENN.com
Sila Sahin
RTL / Rolf Baumgartner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de