Andy Williams, eine US-Gesangs-Ikone aus den 60er und 70er Jahren, ist verstorben! Wie ein Pressesprecher gegenüber amerikanischen Medien offiziell bestätigte, verlor der Entertainer im Alter von 84 den lange währenden Kampf gegen den Blasenkrebs. Williams starb gestern Abend in seinem Haus in Branson, Missouri.

Als musikalisches Erbe hinterlässt er seinen treuen Fans unzählige Hits. Weltweite Popularität erlangte er mit legendären Liedern wie „Can’t Take My Eyes Off You“ oder auch „Raindrops Keep Fallin’ On My Head“. Mit dem Song „Moon River“ zum großen Filmklassiker „Frühstück bei Tiffany“ steuerte er eine Melodie bei, die zum Ohrwurm einer ganzen Generation wurde. Vom 1962 bis 1971 moderierte er „The Andy Williams Show“ und ihm wurde sogar mehrfach die große Ehre zuteil, die Grammy Awards sowie die Golden Globes zu präsentieren.

Wir sprechen seiner Familie und Freunden, insbesondere seiner Frau Debbie und seinen drei Kindern unser tiefstes Beileid aus.

Nikki Nelson / WENN.com
WENN
Joseph Marzullo/WENN.com


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de