Das lange Rätselraten, wer denn nun Dirk Bachs (†51) Moderation beim Dschungelcamp übernehmen wird, ist endlich geklärt. Wie der Sender heute bekannt gab, wird der Allrounder Daniel Hartwich (34) auch diesen Posten antreten.

Nachdem er bereits die alleinige Führung beim Supertalent seit diesem Jahr innehat und bei Let's Dance gemeinsam mit Sylvie van der Vaart (34) durch den Abend führt, wird er sich jetzt also auch noch in den australischen Dschungel wagen. Die Lücke, die er dabei füllen muss, ist riesig und so wird Daniel Hartwich mit Sicherheit ganz genau unter Beobachtung stehen. Ein immenser Druck, der schon jetzt auf ihm lastet. Wie die Fans des Ekel-Formats die Veränderung an der Spitze aufnehmen, bleibt abzuwarten. Immerhin lebte die Sendung auch von den Witzen, die sich Sonja Zietlow (43) und Dirk Bach stets wie Ping-Pong-Bälle zuwarfen. Ob das genauso zwischen dem neuen RTL-Duo sein wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt natürlich noch nicht gesagt werden.

Die wichtigste Frage ist allerdings: Was denkt ihr über Daniel Hartwichs neuen Job? Findet ihr es gut, dass er Dirks Stelle einnimmt, oder denkt ihr, seine Präsenz beim Sender nimmt langsam aber sicher überhand? Stimmt ab und sagt uns eure Meinung zu dem Thema.

Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Getty Images
Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Waldbrand in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrand in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de