Während ihrer Filmkarriere hatte sie die Ehre, mit den ganz Großen der Filmgeschichte zu spielen: Ob nun an der Seite von Humphrey Bogart (✝57), dem unvergesslich grandiosen Frank Sinatra (✝82) oder Shirley MacLaine (80), Martha Hyer war stets zu sehen. Bereits am 31. Mai diesen Jahres ist die Schauspielerin und Oscar-Nominierte in ihrem Haus in Santa Fe im Alter von 89 Jahren verstorben.

Wie die New York Times berichtet, bestätigte nun ein Bestattungsmitarbeiter, dass die Darstellerin, die besonders in den fünfziger Jahren in sehr vielen Hollywood-Klassikern zu bewundern war, verstorben ist. Zwar war Martha Hyer nie selbst eine Filmdiva, die sich in den Vordergrund drängte, aber ihre Auftritte in Komödien wie "Sabrina" aus dem Jahr 1954 oder dem Drama "Verdammt sind sie alle" von 1958 bleiben dennoch unvergesslich. Für den zweitgenannten Film wurde sie sogar mit einer Oscar-Nominierung als beste Nebendarstellerin geehrt. Da sie selbst als sehr stilvolle und glamouröse Frau galt, verglich man sie zu Lebzeiten sogar recht häufig mit der legendären Grace Kelly (✝52).

Bereits 1971 hatte sich Martha aus geschäftigen Treiben der Traumfabrik Hollywood zurückgezogen, war bis 1974 aber noch immer im Fernsehen zu sehen.

Everett Collection
everett collection
Tony Curtiseverett collection
Tony Curtis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de