Traurige Nachrichten aus der Film-Hauptstadt Hollywood: Der Schauspieler Robert Z'Dar ist tot. Wie jetzt bekannt wurde, wurde der 64-Jährige in ein Krankenhaus in Pensacola, Florida eingeliefert, nachdem er über Schmerzen in seiner Brust klagte. Z'Dar sei danach aber wieder auf dem Weg der Besserung gewesen, bis es Montagnacht zum Herzstillstand kam, wie sein langjähriger Manager und Freund, Jim Decker, nun berichtet.

Robert Z'Dar
ActionPress, Rex Features / Rex Features
Robert Z'Dar

"Wir haben jeden Tag miteinander gesprochen. Wir sind durch dick und dünn gegangen. Robert war der erste Schauspieler, den ich in meiner Karriere als Manager unter Vertrag nahm. Gemeinsam haben wir viel Zeit auf den Geschäftsreisen verbracht und diese auch genossen. Ich vermisse ihn von ganzem Herzen", heißt es in einem Statement von Jim Decker gegenüber Pensacola News Journal.

Robert Z'Dar
ActionPress, Rex Features / Rex Features
Robert Z'Dar

Robert Z'Dar wurde vor allem durch seine Rolle des Matt Cordell in dem Horror-Film "Maniac Cop" bekannt, der im Jahr 1988 erschien. Insgesamt spielte er in 121 Filmen mit, darunter auch die Kult-Streifen "Soultaker", "The Final Senction" und "Samurai Cop".

Robert Z'Dar
ActionPress, Rex Features / Rex Features
Robert Z'Dar