Schon seit über 40 Jahren sind sie aus den Kisten sämtlicher Kinder auf der großen weiten Welt nicht mehr wegzudenken. Egal ob Kameramann, Polizist oder Bauarbeiter, es gibt kaum einen Beruf und keine Rolle, in die die kleinen Playmobil-Männchen nicht schlüpfen können. Doch nun gibt es leider eine schlechte Nachricht für die Plastikfiguren mit der Zackenfrisur - ihr "Papa" Horst Brandstätter ist tot!

ActionPress

Wie die Bild berichtet, verstarb der 81-Jährige bereits am vergangenen Mittwoch nach kurzer, schwerer Krankheit. Brandstätter war maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Kinder heutzutage mit den Figürchen spielen können. Er wagte im Jahr 1974 als alleiniger Chef des herstellenden Unternehmens die Markteinführung der Plastik-Kumpels und sollte damit eine unglaubliche Erfolgsgeschichte ins Rollen bringen. Seitdem sollen übrigens etwa 2,8 Milliarden Playmobil-Figuren hergestellt worden sein.

Calista Flockhart
ActionPress
Calista Flockhart

Brandstätter hinterlässt mit seinem Ableben zwei Söhne und zwei Ex-Ehefrauen. Der Familie bleibt nun nur noch zu wünschen, dass sie diesen herben Verlust gut verarbeiten kann.

Brad Pitt und Angelina Jolie mit Shiloh
ActionPress
Brad Pitt und Angelina Jolie mit Shiloh