Kürzlich starb der Mann von Disney-Star Tiffany Thornton (29), der Sänger Chris Carney, bei einem Autounfall, nun erlag eine weitere Künstlerin ihren Verletzungen, die sie sich bei einem Verkehrsunfall zugezogen hatte: Die jamaikanische Sängerin J Capri ist im Alter von 23 Jahren verstorben.

facebook.com/J-Capri

Wie mehrere Medien des Inselstaates - darunter der Jamaican Observer - berichten, ist die Musikerin J Capri in einem Krankenhaus in ihrem Heimatland aus dem Leben geschieden. Die Songwriterin, die auch als DJane tätig war und als Dancehall Queen bezeichnet wurde, soll vor wenigen Wochen in einen Autounfall verwickelt gewesen sein. Seither lag sie im Koma und wurde rund um die Uhr ärztlich versorgt. Die Frau, die mit bürgerlichem Namen Jordan Phillips hieß, hatte sich mehrere Knochenbrüche sowie eine schwere Kopfverletzung zugezogen, von denen sie sich nicht mehr erholte.

facebook.com/J-Capri

J Capris Fans waren von dem Ableben ihres Idols bestürzt. "Du bist ein Star, ich kann es einfach nicht glauben, dass du tot sein sollst. In meinem Herzen lebst du weiter", lautet einer der traurigen Kondolenz-Kommentare.

facebook.com/J-Capri