Was für eine furchtbare Nachricht aus den USA! Der ehemalige Indianapolis-Colts-Spieler Zurlon Tipton hat sich am Dienstag versehentlich selbst angeschossen und ist später im Krankenhaus seiner schweren Verletzung erlegen. Der Sportler hinterlässt eine kleine Tochter.

Zurlon Tipton ist mit 26 Jahren verstorben
Instagram / zurlontipton37
Zurlon Tipton ist mit 26 Jahren verstorben

Viel zu jung musste der Football-Spieler sterben, gerade einmal 26 Jahre wurde er alt. Sein Tod war ein tragischer Unfall. Wie Just Jared berichtet, wollte Zurlon sein Auto in einer Werkstatt abgeben, um es reparieren zu lassen. Als er in die Tasche auf dem Beifahrersitz griff, löste sich laut Zeugenaussagen auf einmal ein Schuss aus einer Waffe, die sich darin befand. Zurlon wurde in der Magengegend von der Kugel getroffen und sofort in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Währenddessen soll er noch die ganze Zeit bei Bewusstsein gewesen sein und mit den Anwesenden gesprochen haben.

Zurlon Tiptons kleine Tochter
Instagram / zurlontipton37
Zurlon Tiptons kleine Tochter

Doch im Krankenhaus kam scheinbar dennoch jede Hilfe zu spät - Zurlon verstarb. Der junge Vater war als sogenannter Running Back berühmt geworden und lebte im US-Bundesstaat Michigan.

Zurlon Tipton
Instagram / zurlontipton37
Zurlon Tipton