Es war eine der beliebtesten Kinder-Serien überhaupt: Über zehn Jahre erfreute das bunte Format "Blue's Clues" seine kleinen Zuschauer. Von 1996 bis 2002 war der amerikanische Entertainer Steve Burns der Gastgeber der Sendung. Nun sind seit seiner letzten Folge einige Jahre vergangen - so sieht Steve heute aus.

Steve Burns, Moderator
Instagram/steveburnsalive
Steve Burns, Moderator

Aus dem einstigen jungen ist ein attraktiver Mann geworden. Zwar sind dem jetzt 42-Jährigen mittlerweile alle Haare ausgefallen, aber mit seinem Drei-Tage-Bart, der Hipsterbrille und einer coolen Cap sieht der einstige Kinderstar richtig sexy aus. Er hat der TV-Landschaft mehr oder weniger den Rücken gekehrt und versucht mittlerweile sich eine Musik-Karriere aufzubauen. Hierfür hat Steve schon diverse Alben veröffentlicht und mit bekannten Namen wie "The Flaming Lips" kollaboriert. Der große Durchbruch blieb bislang aber noch aus.

Steve Burns bei einer "Blue's Clues"-Premiere
BAUER, RANDY BAUER GRIFFIN LL/ActionPress
Steve Burns bei einer "Blue's Clues"-Premiere

Als Steve 2002 das beliebte Kinder-Format verließ, wurde er durch den amerikanischen Schauspieler Donovan Patton ersetzt. Die beiden waren in ein paar Folgen sogar gemeinsam zu sehen. 2006 wurde die Serie dann schließlich eingestellt.

Donovan Patton, Schauspieler
Getty Images
Donovan Patton, Schauspieler

Was die ehemalige Kinderheldin Inger Nilsson (Pipi Langstrumpf) heutzutage so anstellt, erfahrt ihr in diesem Video.